Ayurveda Community

Ayurveda - die Wissenschaft vom gesunden Leben

Namaste

und erst einmal vielen Dank für die Aufnahme ins Forum.
Damit ihr wisst mit wem ihr hier schreibt möchte ich mich gern kurz vorstellen.
Mein Name ist Romy, ich bin 31 Jahre alt und von Beruf Krankenschwester.
Im Dezember habe ich mit Yoga begonnen und gemerkt dass mir das sehr gut tut und dadurch wurde ich auf Ayurveda aufmerksam. Gehört hatte man es ja immer schon mal aber diesmal war ich neugierig und wollte mich mehr damit beschäftigen.
Und seitdem habe ich mein Leben etwas umgekrempelt. Und auch teilweise das meines Mannes (was er ausprobieren möchte :) ).
Inzwischen stehe ich morgens zwischen 5:00 und 5:30 auf, brauche morgens keinen Kaffee mehr (oh man waren die ersten Tage hart-Kopfschmerzen…. aber inzwischen ist es kein Problem mehr ) Durch das frühe Aufstehen habe ich morgens auch genug Zeit für Morgenroutine und eine Runde Yoga/Meditation. Und das tut mir sichtlich gut.
Auch die Ernährungsumstellung war erstmal eine Herausforderung- wo kann man überall die notwenigen Sachen kaufen? Zig verschiedene Läden in Nürnberg abgeklappert :)
Aber die Umstellung ist von Erfolg gekrönt. Ich fühle mich zwar satt aber werde nicht mehr ständig so müde nach dem Essen und dann habe ich ja noch die Gewichtsproblematik (leide an Hashimoto und da ist es sehr schwierig mit dem Abnehmen….) aber siehe da. Schon 4 Kilo runter in 4 Wochen.

Nun habe ich am Samstag mit meiner Ayurveda-„Kur“ angefangen (lt dem Buch Mein Ayurveda Wohlfühlprogramm). Bin heute bei meinem 2. Fastentag und gestern fand ich gar net so schlimm. Hatte mehr Hunger erwartet. Mal schauen wie die nächsten Tage werden :)
Nun habe ich aber noch eine Frage zu der Morgenroutine. Wieso trinkt man erst das heiße Wasser und macht dann Zungenreinigung… Mit dem Schaber will man ja die ganzen Schlacken die sich abgesetzt haben abtragen aber wenn ich heißes Wasser trinke nehme ich ja einen Teil wieder auf???
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
Euch einen schönen Tag

Romy

Seitenaufrufe: 112

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Om liebe Romy,
ich habe deine Frage an unsere Ayurveda Expertin weitergeleitet. Sie sagt dazu folgendes:

"Namaste
Liebe Romy,
es ist gut, den Mund kurz auszuspülen und dann das warme Wasser zu trinken. Es hilft die Ausscheidung über Darm und Nieren anzuregen, löst aber keinen Belag von der Zunge.
Om Shanti
Liebe Grüße
Julia"

Dankeschön ;)

RSS

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen