Ayurveda Community

Ayurveda - die Wissenschaft vom gesunden Leben

Die Caraka Samhita gilt als eine der bedeutendsten Schriften des Ayurveda. Die Caraka Samhita ist eine Samhita, also eine Hymne, geschrieben vom großen Ayurveda Arzt Caraka. Ein berühmtes Zitat aus der Caraka Samhita:

"Gutes und schlechtes Leben, glückliches
und unglückliches Leben, das, was dem Leben zu- bzw. abträglich ist, das
Maß des Lebens und seiner Komponenten und das Leben selbst - wo all das
erklärt wird, das nennt man Ayurveda."

Zitat aus der Caraka Samhita, einer der bedeutendsten Schriften des Ayurveda.

Die Caraka Samhita, oft abgekürzt CS, Devanagari चरक संहिता, ist eines der beiden Hauptwerke des Ayurveda. Neben der Caraka Samhita ist die Sushruta Samhita das zweite wichtige Werk. Die Sushruta Samhita ist wie die Caraka Samhita benannt nach dem Autor, in diesem Fall Sushruta.

Die Caraka Samhita wurde nach Meinung der Indologen vermutlich vor knapp  2000 Jahren geschrieben. Im traditionellen Ayurveda wird oft gesagt, dass die Caraka Samhita zu Beginn des Kali Yuga geschrieben wurde, also vor über 5000 Jahren. In jedem Fall ist die Caraka Samhita einer der ältesten Medizintexte der Menschheit, eventuell sogar der älteste.

Die ältesten heute noch erhältlichen Handschriften der Caraka Samhita datieren aus der Gupta Periode in Indien, ca. 300-500 n.Chr. Allerdings wird in diesen Handschriften Bezug genommen auf Caraka Samhita Ausgaben um 100 v.Chr. Daher geht man heute davon aus, dass die Caraka Samhita ein paar Hundert Jahre älter ist als die Sushruti Samhita.

Inhalt der Caraka Samhita

Die Charaka Samhita besteht aus 8 Sektionen mit insgesamt 12 Kapiteln. Die acht Sektionen der Caraka Samhita sind:

  • Sutra Stana - dieser Teil der Caraka Samhita beschäftigt sich mit den Heilmitteln, der Ernährung und den Pflichten des Arztes
  • Nidana Sthana - hier wird in der Caraka Samhita gesprochen von den 8 Haupt-Krankheiten
  • Vimana Sthana - hier ist die Pathologie und die Medizinstudien der Caraka Samhita
  • Sharira Samhita - die Anatomie der Caraka Samhita (von Sharira=Körper)
  • Indriya Stana - Carakas Anamnese Techniken und Diagnoseverfahren
  • Chitiksa Sthana - dieser Teil der Charaka Samhita beschreibt spezielle Heilverfahren, bzw. welche Heilverfahren für welche Krankheit anzuwenden sind
  • Kalpa Sthana - die allgemeine Therapie, insbesondere auch Kaya Kalpa: Hier gibt die Charaka Samhita Ratschläge, wie man sehr alt werden kann
  • Siddhi Sthana - auch allgemeine Therapie - wie kann man erfolgreich sein in der Therapie

Kommentare zur Caraka Samhita

Da die Caraka Samhita ein so wichtiger Text ist, gibt es viele verschiedene Kommentare zur Caraka Samhita. Folgendes sind besonders bekannte Werke, die auf die Caraka Samhita Bezug nehmen:

  • Ayurveda Dipika, geschrieben von Cakrapanidatta, ein Caraka Samhita Kommentar aus dem 11. Jahrhundert
  • Carakanyasa, geschrieben von Bhattaraka Harischandra - ein Kommentar zur Caraka Samhita aus dem 6. Jahrhundert
  • Aus dem 9. Jahrhundert stammt Nirantarapadavyākhyā von Jejjaṭas
  • Ein weiterer Kommentar zur Caraka Samhita ist Shivadasa Senas Carakatattvapradīpikā aus dem 15. Jahrhundert
  • Einer der neueren Kommentare zur Caraka Samhita ist Narasiṃha Kavirāja's Carakatattvaprakāśa sowie Gaṅgādhara Kaviratna's Jalpakalpatāru (1879).

Der Autor der Caraka Samhita

Über Caraka, der Autor der Caraka Samhita, ist wenig Gesichertes bekannt. Caraka ist eigentlich ein Name für einen Wandermönch. Es gibt verschiedene Legenden über Caraka und wie es dazu kam, dass er die Caraka Samhita geschrieben hat. Eine der Legenden geht wie folgt: Shesha, der Schlangenkönig, Kenner des Ayurveda, besuchte eines Tages die Erde und sah, wie krank die Menschen waren. Voller Mitgefühl inkarnierte er sich als Sohn eines Muni, eines Heiligen. Er wanderte durch die Welt als Wanderarzt, daher der Name Caraka. Um das Heilwissen des Ayurveda zu verbreiten, schrieb er dann die Caraka Samhita als wichtigsten Grundlagentext des Ayurveda.

Seitenaufrufe: 624

Kommentar

Du musst Mitglied von Ayurveda Community sein, um Kommentare hinzufügen zu können!

Mitglied werden Ayurveda Community

Kommentar von Sukadev Bretz am 11. Mai 2012 um 5:22am

Ein schönes Zitat aus der Caraka Samhita - Ayurveda hilft, das Lebenwirklich gut und erfüllt zu leben.

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen