Ayurveda Community

Ayurveda - die Wissenschaft vom gesunden Leben

Mitglieder

Videos

  • Videos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Blog-Beiträge

Ayurveda-Massage

Gepostet von Alexandra am 16. Februar 2017 um 7:58am 0 Kommentare

Yoga Online Conference

Gepostet von Chandra Devi am 5. Juni 2016 um 2:40pm 0 Kommentare

9. Ayurveda Kongress

Gepostet von Chandra Devi am 21. Mai 2016 um 3:43pm 0 Kommentare

Mehr zum Thema Ayurveda

Ayurveda Wissen :

Ayurveda hautnah erfahren:

  • Ayurveda Massage: Beschreibung der verschiedenen Ayurveda Massagen mit ihren Wirkungen; mit Video-Vorführungen
  • Ayurveda Wellness: Ayurveda in der Ayurveda Oase von Yoga Vidya Bad Meinberg, Europas größtem Yoga und Ayurveda Zentrum
  • Ayurveda Kuren: Mehrtägige Ayurveda Kuren, von Wellness-Kur bis tiefgreifender Panchakarma unter kompetenter Anleitung
  • Ayurveda Seminare: Der beste Weg, mehr über Ayurveda zu erfahren und Ayurveda in sein eigenes Leben integrieren zu können. Kompetente Seminarleiter in Ayurveda Ambiente, günstige Preise
  • Ayurveda Therapie: Wie Ayurveda auch zur Heilung beitragen kann
  • Ayurveda Ausbildung: Von kurze Intensiv-Ausbildung in einem Ayurveda Spezialgebiet bis zur mehrjährigen berufsbegleitenden Ayurveda Therapeuten Ausbildung und zur vierjährigen Vollzeit-Ayurveda Acharya Ausbildung
  • Ayurveda Weiterbildungen: Wenn du eine Ayurveda Grundausbildung hast, erfährst du hier über viele Möglichkeiten, dich weiterzubilden. Erweitere deine Kompetenzen!

 

Ayurveda Blog

Wildkräuter – das kostenlose Superfood am Wegesrand – Teil 1

Der Wonnemonat Mai bringt nicht nur warme Sonnenstrahlen, sondern lässt auch die Natur explodieren. Überall sehen wir saftiges Grün und bunte Blüten. Was viele nicht wissen: Vieles davon ist essbar und strotzt nur so vor Vitaminen und Mineralstoffen. Wildkräuter werden meistens übersehen, weil man sie nicht kennt. Oft werden sie im Garten sogar als Unkraut […]

Ostern bei Yoga Vidya 2017

Du schätzt Ruhe, Entspannung, willst Neues entdecken oder möchtest deine eigene Yoga– und Meditationspraxis vertiefen? Die Zeit um Ostern bei Yoga Vidya zu erleben ist für viele Menschen eine gute Gelegenheit, um sich auf sich selbst zu besinnen und neue Schwerpunkte im Leben zu setzen oder den vorhandenen Lebensweg positiv zu stärken. Oder komm einfach zum entspannen, kraftschöpfen, zum relaxen, detox, oder […]

Seminare mit Harilalji in 2017

Seminare mit Harilalji – Harilalji ist Leiter von Arsha Yoga Gurukulam in Kerala/Indien mit dem Ziel der Vermittlung von traditionellem indischem Wissen und Sozialwesen. Er entstammt einer traditionsreichen Familie, aufgewachsen mit Ayurveda, Vedanta und Yoga. Harilaljis Eltern, beide Lehrer, waren Anhänger Mahatma Gandhis und befolgten die Lehren von Ahimsa (dem Nicht-Verletzen) und Satya (Wahrhaftigkeit). Nach einem  Studium der Wirtschaftswissenschaften und nach verschiedenen Tätigkeiten im […]

Wie du mit Yoga den Heuschnupfen los werden kannst

Heuschnupfen ist eine Allergie, die im Frühjahr auftritt. Um zu verstehen, welche Yogapraktiken gegen Heuschnupfen helfen, ist es gut zu wissen, wie und warum Heuschnupfen entsteht. Dabei hilft ein kurzer Blick ins Ayurveda. Heuschnupfen ist eine Form der Kapha-Allergie. Kapha ist das Dosha, welches im Frühjahr vorherrschend ist und aus den Elementen Erde und Wasser […]

Yoga Wiki über Aufmerksamkeit

Was ist Aufmerksamkeit? Die Aufmerksamkeit ist ungreifbar. Bis heute können Psychologen sich nicht einigen ob Aufmerksamkeit tatsächlich existiert und wenn ja, – was ist sie dann? Das Gedächtnis ist nötig um sich etwas einzuprägen und es entfaltet sich in Erinnerungen. Denken dient dem Lösen von verschiedenen Aufgaben und die Sprache dient der Kommunikation. Die Aufmerksamkeit […]

Neueste Aktivitäten

Video gepostet von Ayurveda

Ayurveda Kongress 2016: Ängste mit Ayurveda besiegen mit Dr. Annette Müller-Leisgang

Dr. Annette Müller-Leisgang erläutert in diesem Vortrag einige Informationen, wie man mit Ayurveda Ängste besiegen kann. Sie ist praktische Ärztin und hat se...
vor 21 Stunden
Diskussion gepostet von Ilsa

Rezepte gesucht!

Hallo, auf Grund von gesundheitlicher Probleme, hat mir eine Freundin Gelee Royale empfohlen. Sie meinte, ich solle jeden Tag…Mehr
Freitag
Video gepostet von Ayurveda

Ayurveda Kongress 2016: Ayurveda als Gemeinschaftliche Medizin mit Dr. Hans Rhyner

Dr. Hans Rhyner ist einer der großen Pioniere des Ayurveda in Deutschland und Autor einiger wichtiger Werke zum Thema Ayurveda. Erfahre in diesem Video unter...
Mai 15
Video gepostet von Ayurveda

Ayurveda Kongress 2016: Ayurvedischer Umgang mit heimischen Kräutern mit Markus Ludwig

Markus Ludwig erläutert in diesem Vortrag, wie man das ayurvedische System nutzen kann, um heimische Kräuter zu verstehen. Er erklärt auch, weshalb es sinnvo...
Mai 8

Fotos

Laden…
  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Ayurveda, die Wissenschaft vom Gesunden Leben

Ayurveda, „die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben“ ist das älteste, überlieferte Gesundheitssystem. Es blickt auf eine über 5000-jährige Tradition zurück und hat seine Wurzeln in den Veden, den ältesten indischen Schriften.

Ayurvedische Essenzen Kopfmassage Gewürze

Ayurveda ist ein System der Vorbeugung und Heilung. Es zeigt uns, wie wir unsere Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter erhalten können. Ayurveda sieht den Menschen als Einheit von Körper und Geist und berücksichtigt die Wechselwirkung des ganzen Organismus in Beziehung zur Natur und Umwelt.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die Lehre von den drei Bioenergien (Doshas). Die Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kapha bezeichnen die Summe aller angeborenen Eigenschaften und Anlagen. In jedem Menschen wirkt eine bestimmte Zusammensetzung der Doshas, die seine körperlichen Eigenarten, sein Aussehen und seine persönlichen Neigungen und Abneigungen prägt. Sie regeln als die verborgenen Kräfte des Lebens alle biologischen, psychologischen und physiologischen Funktionen des Körpers und des menschlichen Bewusstseins.
Ist ihr Gleichgewicht gestört, so ist das Anfangsstadium einer Krankheit erreicht. Ayurveda ist die Wissenschaft, dieses Gleichgewicht auf körperlicher und seelischer Ebene aufrecht zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Mittel dazu sind:

  • eine fundierte Ernährungslehre, abgestimmt auf die individuelle Konstitution
  • eine sehr kenntnisreiche Pflanzenheilkunde mit über 3000 verschiedenen Pflanzen und Kräutern
  • Reinigungstechniken (Panchakarma)
  • Ölmassagen
  • spirituelle Yoga- und Meditationspraxis.

Yoga Vidya Workshops, Kurse, Seminare und mehr

 
 
 

Ayurveda Podcast

89 Vata Prakriti Ayurveda Temperament

Menschen mit Vata Temperament sind kommunikativ und haben viele Ideen. Sie lieben die Abwechslung, freuen sich auf intellektuelle Herausforderungen und gehen gerne spielerisch viele Möglichkeiten durch. Sie reisen gerne und interessieren sich für alles Mögliche. Menschen mit Vata Temperament können lernen ihre Stärken zu nutzen. Ihre Kreativität ist gefragt, und vieles bekommen sie geregelt, indem sie mit anderen Menschen sprechen. Sie kennen immer jemanden, der / die helfen kann. Vata Menschen müssen auch daran arbeiten, dass sie eine gewisse Verlässlichkeit und Beständigkeit zeigen inmitten ihrer Kreativität und Ideenreichtums: Ansonsten regen sich die Pitta und Kapha über sie auf. Das führt dazu, dass die Vata Menschen sich ständig mit den regelversessenen Pitta- und Kapha Typen auseinandersetzen müssen, die jede Idee gleich als Bedrohung empfinden… Also eine gewisse Verlässlichkeit und Beständigkeit ist notwendig und ein gewisses Beachten von Regeln. Vata Typen haben als Aufgabe, auch die anderen Temperamente zu schätzen: *Pitta Typen, die Dinge umsetzen, sich an Leistung erfreuen, Erfolg anstreben *Kapha Typen, die Beständigkeit haben, mit ihrer gemütlichen, verlässlichen, liebevollen Art auch Vata-Typen gut tun. Sie sorgen dafür, dass das Bewährte umgesetzt wird, keine übereilten Entscheidungen getroffen werden und der langfristige Erfolg gesichert ist. Dies ist die 89. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts von und mit Sukadev Bretz. http://www.yoga-vidya.de

88 Shitali Pranayama - Atemübung zum Kühlen und für innere Ruhe

Shitali ist eine Atemübung zur Kühlung und Beruhigung. Auch geeignet zur Reduzierung von Schmerzen, z.B. Kopfschmerzen. Sie reduziert Heißhunger, Entzündungen und Pitta Dosha. Shitali ist auch hilfreich gegen Allergien und Autoimmunerkrankungen. Shitali gilt als verjüngend und harmonisierend. Sukadev leitet dich zu mehreren Variationen von Shitali an - so kannst du innerlich zur Ruhe kommen und neue Freude spüren. Du wirst auch duldsamer und geduldiger mit deinen Mitmenschen. Dies ist die 88. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts von und mit Sukadev Bretz. http://www.yoga-vidya.de

87 Murccha Pranayama - für innere Ruhe, Freude und Pitta Harmonisierung

Murccha Pranayama ist eine Atemübung, um ein Übermaß an Pitta zu reduzieren und den Geist zur Ruhe zu führen. Murccha heißt „Große Freude“. Murccha beruhigt und harmonisiert. Murccha öffnet das Herz. Murccha bringt dir Zugang zu deiner inneren Freude. Die einfachste Variation von Murccha: Atem tief ein. Atme sehr langsam aus. Atme mindestens doppelt so lange aus wie du eingeatmest hast. Du kannst dabei auch zählen – oder ein Mantra wiederholen. Sukadev leitet dich zu dieser Murccha Pranayama Atemübung an - und beschreibt dir ein paar Variationen, welche dieses Pranayama noch wirkungsvoller werden lassen. Du kannst Murccha Pranayama als eigenständige Atemübung zwischendurch üben - oder auch als Teil deiner Yoga Praxis nach der Wechselatmung. Dies ist die 87. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts von und mit Sukadev Bretz. http://www.yoga-vidya.de

86 Pitta Vikriti - zu viel Feuer im Temperament

Wenn dein Feuer zu stark wird, heißt das Pitta Dosha Übersteurung bzw. Pitta Vikriti. Pitta Vikriti zeigt sich durch: Reizbarkeit, Zornesausbrüche, innerer Groll, innerer Frust, Ärger, egal ob er ausgedrückt wird oder innerlich schmort. Pitta Übersteuerung kann auch Kopfweh, Entzündungen, Magengeschwüre, Durchfall, Allergien und Autoimmunerkrankungen zugrunde liegen. Dies ist jetzt aber kein medizinischer Podcast - vielmehr geht es um den Umgang mit deiner Psyche. Sukadev beschreibt, welche Folgen ein Übermaß an Pitta noch haben kann und wie du dem gegensteuern kannst: Mit Ernährungsratschlägen, mit Tiefenentspannung, mit speziellen Atemübungen. Das ist die 86. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts von und mit Sukadev Bretz. http://www.yoga-vidya.de

85 Pitta Temperament - gesundes Feuer

Wer Pitta Temperament hat, sollte dieses auch gut leben. Pitta-Typen können viel bewirken. Pitta Typen sollten sich Ziele setzen, sich für eine gute Sache einsetzen, erfolgsorientiert sein und sich freuen, wenn sie etwas erreicht haben. Pitta Typen können andere mitreißen, sie begeistern und gut führen. Sie brauchen das Gefühl, etwas zu leisten. Wenn Pitta Typen merken, dass sie sich gehemmt und energielos fühlen, können sie schauen, wie sie sich Ziele setzen können und kurzfristig etwas bewirken können. Pitta Typen haben die Aufgabe, andere Temperamente wertzuschätzen: Pitta Typen sollten Vata Menschen wertschätzen als kommunikativ, ideenreich und kreativ. Vata Menschen helfen den Pitta Menschen neue Ideen in Betracht zu ziehen, die richtigen Menschen für die Projekte zu finden sowie Leichtigkeit und Freude zu spüren. Pitta Typen sollten Kapha Menschen wertschätzen als beständig und ausdauernd. Sie helfen zu Gemütlichkeit und bewahren die Pitta und Vata Typen vor Übersteuerung ihres Vata und Pitta. Kapha Menschen sorgen für langfristigen Erfolg. Dies ist die 85. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts. http://www.yoga-vidya.de

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen