Ayurveda Community

Ayurveda - die Wissenschaft vom gesunden Leben

Ayurvedaist ja in mehreren Schritten nach Deutschland gekommen. Ich will hier keinen historisch-korrekten Abriss machen, sondern etwas, was ich so beobachtet habe...

  • In den 80er Jahren noch war Ayurveda in Deutschland weitestgehend unbekannt. Es gab ein paar Exoten, diese wurden aber kaum zur Kenntnis genommen. Swami Vishnu-devananda veranstaltete Mitte der 80er Jahren ein Symposium zum Thema Ayurveda in Nordamerika, auch ein paar deutsche Teilnehmer waren dabei - allerdings entstand daraus wenig.
  • Ende der 80er Jahre kam dann Bewegung in die Ayurveda Szene: Die TM wurde aktiv, ebenso Balaji Tampe und andere
  • In den 90er Jahren wurde Ayurveda meist gleich gesetzt mit bestimmten Ernährungsregeln. Es gab eine regelrechte Ayurveda Mode in den Frauenzeitschriften. Ayurveda Rezepte, Ayurveda Kochkurse etc. kamen en vogue. Auch Panchakarma Kuren wurden bekannt - wenn auch nicht populär. Oft wurde Ayurveda auch mit einigen großen Namen in Verbindung gebracht - Ayurveda-<a href="http://wiki.yoga-vidya.de/Guru">Gurus</a> wurden bekannt...
  • Ende der 90er Jahre wurde überall über Vata, Pitta und Kapha geschrieben und gesprochen. Heutzutage kennt fast jeder Yogalehrer diese Begriffe - Anfang der 90er Jahre hatte kaum ein deutscher Yogalehrer von Vata, Pitta, Kapha gehört. Bei Yoga Vidya erfreuten sich ab 2000 gerade die Ayurveda Gesundheitsberater Ausbildungen einer großen Beliebtheit.
  • Seit Anfang der 2000er Jahre wurden die Ayurveda Massagen immer populärer. Ayurveda Massage Ausbildungen wurden immer mehr. Heutzutage wird Ayurveda bei vielen menschen mit Ayurveda Massage gleichgesetzt. Fast in jeder größeren Massage Praxis, in vielen Thermen, in Physiotherapie Praxen wird die Ayurveda Massage angeboten, meist als Abhyanga.
  • Wie geht es weiter? Mal sehen...

Seitenaufrufe: 144

Kommentar

Du musst Mitglied von Ayurveda Community sein, um Kommentare hinzufügen zu können!

Mitglied werden Ayurveda Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen