Ayurveda Community

Ayurveda - die Wissenschaft vom gesunden Leben

Mitglieder

Mehr zum Thema Ayurveda

Ayurveda Wissen :

Ayurveda hautnah erfahren:

  • Ayurveda Massage: Beschreibung der verschiedenen Ayurveda Massagen mit ihren Wirkungen; mit Video-Vorführungen
  • Ayurveda Wellness: Ayurveda in der Ayurveda Oase von Yoga Vidya Bad Meinberg, Europas größtem Yoga und Ayurveda Zentrum
  • Ayurveda Kuren: Mehrtägige Ayurveda Kuren, von Wellness-Kur bis tiefgreifender Panchakarma unter kompetenter Anleitung
  • Ayurveda Seminare: Der beste Weg, mehr über Ayurveda zu erfahren und Ayurveda in sein eigenes Leben integrieren zu können. Kompetente Seminarleiter in Ayurveda Ambiente, günstige Preise
  • Ayurveda Therapie: Wie Ayurveda auch zur Heilung beitragen kann
  • Ayurveda Ausbildung: Von kurze Intensiv-Ausbildung in einem Ayurveda Spezialgebiet bis zur mehrjährigen berufsbegleitenden Ayurveda Therapeuten Ausbildung und zur vierjährigen Vollzeit-Ayurveda Acharya Ausbildung
  • Ayurveda Weiterbildungen: Wenn du eine Ayurveda Grundausbildung hast, erfährst du hier über viele Möglichkeiten, dich weiterzubilden. Erweitere deine Kompetenzen!

 

Ayurveda Blog

Ayurvedische Empfehlungen in Zeiten des Corona-Virus

Eine Grundphilosophie des Ayurveda besteht darin, die Immunität des Menschen so zu stärken, dass Krankheitserreger wie Viren, Bakterien, Pilze und Protozoen keine Krankheit in uns auslösen können.

Lassen Sie uns also unsere Aufmerksamkeit auf die aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus lenken und wie Ayurveda Menschen in dieser herausfordernden Zeit helfen kann.

Zunächst müssen wir die Symptome des Corona-Virus verstehen:

  • Husten
  • Fieber
  • Niesen
  • Atemnot
  • Komplikationen wie Lungenentzündung, Atemversagen, Nierenversagen

All diese Symptome hängen mit der Beeinträchtigung von Avalambaka Kapha und Pranvata zusammen. Wir müssen also einen Behandlungsplan erstellen, um Avalambaka Kapha und Pranvata ins Gleichgewicht zu bringen.

Ayurvedisches Rezept

Der Beitrag Ayurvedische Empfehlungen in Zeiten des Corona-Virus erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Ayurveda vegan: Eine Erkenntnis für eine bessere Welt

Das Leben ist ein Prozess, der fließt, wie ein Fluss und dieser sollte ohne Unterbrechungen dahinfließen können – klares, fließendes Wasser. Niemand weiß mit Bestimmtheit, wann dieser Lebensfluss seinen Anfang genommen hat.

Die Anfänge des Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben, werden allerdings von vielen Wissenschaftlern vor etwa 5000 Jahren angesiedelt.

Jetzt, im 21. Jahrhundert, befinden wir uns in einer Zeit der neuen Entdeckungen, wissenschaftlichen Erkenntnisse, Erfindungen und gleichzeitig einer Zeit verstärkter Naturkatastrophen, wie Tsunamis, Fluten und Klimaveränderungen.

Herausforderungen durch Krebs, Herz- Kreislauferkrankungen, Diabetes, SARS, Vogelgrippe, Corona, etc. beeinflussen die Gesundheit der Menschen weltweit.

Warum? Gibt es eine
Lösung?

Ja,

Der Beitrag Ayurveda vegan: Eine Erkenntnis für eine bessere Welt erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Kostenlose Yogapraxis für zu Hause

In schwierigen Zeiten ist es um so wichtiger, die eigene Praxis hoch zu halten. Hier findest du Yoga Übungsvideos, Vorträge, Satsangs und weitere kostenlose Ressourcen für eine abwechslungsreiche Praxis zu Hause.

Eines unser wichtigsten Anliegen ist es, allen Menschen Zugang zu Yoga zu ermöglichen. Bisher machen wir das meist in den Yogastunden, Vorträgen, Ausbildungen und Seminaren in unseren Yoga Vidya Ashrams und Stadtcentern.

Umfangreiches Yoga Angebot für alle Level

In den letzten 28 Jahren sind auf den Yoga Vidya Plattformen umfangreiche Ressourcen entstanden, die wir allen Menschen kostenlos zur Verfügung stellen.

Diese richten sich an komplette Yoga Einsteiger bis Fortgeschrittene

Der Beitrag Kostenlose Yogapraxis für zu Hause erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Frühling: Zeit für gesunde Säfte

Säfte mit Kräutern vom Garten oder der Wiese, wie Sauerampfer, Giersch, Sellerie und Brennnessel, sind schon seit längerer Zeit sehr angesagt und vor allem sehr gesund.

Chlorophyll – der grüne Pflanzenfarbstoff, welches eine besondere Rolle bei „Grünzeug“ spielt und ein wahres Wundermittel ist, ist bekannt für seine entgiftende Eigenschaften. Zudem ist es gut für die Blutgefäße, das Immunsystem und die Verdauung.

Das Molekül, welches dem Blattgemüse seine natürliche grüne Farbe verleiht, reinigt das Blut und reichert dieses mit Sauerstoff an. Zudem ist dieses Zaubermittel u.a. ein Kämpfer gegen oxidativen Stress,verhindert chronische Krankheiten, reinigt die Leber und unterstützt das Wachsen von

Der Beitrag Frühling: Zeit für gesunde Säfte erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Frühlingsmüdigkeit adé mit Ayurveda

Der Jahreszeitenwechsel macht vielen Menschen zu schaffen. Dieser Artikel zeigt dir, wie du mit Ayurveda aus der Energielosigkeit und wieder in deine Kraft kommst! Inklusive ayurvedischem Kitchari Rezept!

Aktuell sind die Tage wieder länger und die Sonne scheint uns wieder öfter ins Gesicht. Die Jahreszeiten spielen im Ayurveda auch eine besondere Rolle.

Das überwiegend feuchte und kalte Wetter im Frühjahr erhöht beispielsweise das Kapha Dosha. Erschwerend kommt hinzu, dass während der ersten Frühlingstage der Stoffwechsel sinkt und das angesammelte Kapha beginnt, sich zu verflüssigen.

Frühling = Zeit der Reinigung

Bekannte Frühjahrserkrankungen wie Grippe, Erkältungen und Bronchitis sind die Folge,

Der Beitrag Frühlingsmüdigkeit adé mit Ayurveda erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Neueste Aktivitäten

Videos gepostet von Ayurveda
Mrz 22
Blog-Beitrag von Ayurveda

Ayurvedisches Rezept zum Umgang mit dem Corona-Virus

Die Grundphilosophie des Ayurveda besteht darin, die Immunität zu stärken, sodass jede Art von Krankheitserreger wie Virus, Bakterien, Pilze und Protozoen keine Krankheit auf uns übertragen kann. Lassen Sie uns unsere Aufmerksamkeit auf die aktuelle…Mehr
Mrz 18
Video gepostet von Ayurveda

Rama Talkt: Die Öle der ayurvedischen Morgenroutine | Janavallabha Das

Rama talkt: mit Janavallabha Das (Jana) über die Morgen-Routine. Die Zusammenfassung in 10-15 Minuten Anwendung täglich, um uns eine "Unverwundbarkeit " zu schenken. Viel mehr über Ayurveda: yoga-vidya.de/ayurveda/.
Mrz 14
Video gepostet von Ayurveda

Rama Talkt: Zusammenfassung der Morgenroutine im Ayurveda | Janavallabha Das | Immunsystem stärken

Rama talkt: mit Janavallabha Das (Jana) über die Morgen- Routine. Die Auswirkungen der morgendlichen Anwendungen stärkt das Immunsystem, erhält die Sinne und nährt das geistige Potenzial ! Viel mehr über Ayurveda: yoga-vidya.de/ayurveda/.
Mrz 13

Fotos

  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Ayurveda, die Wissenschaft vom Gesunden Leben

Ayurveda, "die Wissenschaft vom langen und gesunden Leben" ist das älteste, überlieferte Gesundheitssystem. Es blickt auf eine über 5000-jährige Tradition zurück und hat seine Wurzeln in den Veden, den ältesten indischen Schriften.

Ayurvedische Essenzen Kopfmassage Gewürze

Ayurveda ist ein System der Vorbeugung und Heilung. Es zeigt uns, wie wir unsere Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter erhalten können. Ayurveda sieht den Menschen als Einheit von Körper und Geist und berücksichtigt die Wechselwirkung des ganzen Organismus in Beziehung zur Natur und Umwelt.

Eine zentrale Rolle spielt dabei die Lehre von den drei Bioenergien (Doshas). Die Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kapha bezeichnen die Summe aller angeborenen Eigenschaften und Anlagen. In jedem Menschen wirkt eine bestimmte Zusammensetzung der Doshas, die seine körperlichen Eigenarten, sein Aussehen und seine persönlichen Neigungen und Abneigungen prägt. Sie regeln als die verborgenen Kräfte des Lebens alle biologischen, psychologischen und physiologischen Funktionen des Körpers und des menschlichen Bewusstseins.
Ist ihr Gleichgewicht gestört, so ist das Anfangsstadium einer Krankheit erreicht. Ayurveda ist die Wissenschaft, dieses Gleichgewicht auf körperlicher und seelischer Ebene aufrecht zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Mittel dazu sind:

  • eine fundierte Ernährungslehre, abgestimmt auf die individuelle Konstitution
  • eine sehr kenntnisreiche Pflanzenheilkunde mit über 3000 verschiedenen Pflanzen und Kräutern
  • Reinigungstechniken (Panchakarma)
  • Ölmassagen
  • spirituelle Yoga- und Meditationspraxis.
 
 
 

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen